Textversion

Sie sind hier:

Verm-X

Die Vorteile

Ausgezeichnete Formel

Häufige Fragen

Wurm & Co.

Fütterung

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Bezahlung

Versand

Kontakt

Impressum

Trusted Shop Gütesiegel

AGB

Widerrufsrecht

Datenschutz

Hilfe

Sitemap

Verm-X ist eine sanfte und zum empfindlichen Verdauungssystem der Tiere schonende Kräuterrezeptur zur Hilfe bei der Abwehr aller bekannten inneren Parasiten (auch bei Larven der Magendasselfliege). Die enthaltenen Naturkräuter unterstützen das Immunsystem und stärken den Organismus der Tiere.

Verm-X Der natürlich Wurmfeind

Mit Verm-X kann dem Parasitenbefall vorgebeugt werden. Die Aufnahme von Parasiten kann kaum vermieden werden. Auch eine pharmazeutische Wurmkur kann das nicht verhindern sondern lediglich die vorhandenen Parasiten abtöten. Doch diese Wurmmittel verhindern nicht die erneute Ansiedlung von Würmern, so dass diese dann bis zur nächsten Entwurmung im Körper des Tieres Schaden anrichten können.

Die in Verm-X enthaltenen Kräuter reingen jedoch das Verdauungsmilieu und kann es derart verändern, dass es für Würmer und alle anderen bekannten inneren Parasiten unattraktiv wird und diese somit gleich wieder natürlich ausgeschieden werden.

Es sind bisher keinerlei Resistenzen bekannt, wie es häufig bei einer Wurmkur der Fall ist und Dank der schmackhaften Rezeptur ist Verm-X leicht zu verabreichen. Es wird je nach Darreichungsform dem Futter oder dem Trinkwasser beigefügt. Bei Hunden, Katzen und Nagern kann Verm-X sogar als tägliches "Gesundheits-Leckerchen" verabreicht werden. Diese Form der Fütterung ist besonders geeignet wenn man bedenkt, dass gemäß einer Umfrage mehr als 70% !!! der Haustierbesitzer ihre Tiere nicht regelmäßig entwurmen.

weitere Informationen

Verm-X Was ist Verm-X? Woraus besteht Verm-X?

Die Vorteile Die wesentlichen Vorteile von Verm-X.

Ausgezeichnete Formel Bereits 4-fach (2004-2008) mit dem Green Apple Award ausgezeichnet.

Häufige Fragen Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen bezüglich Würmern und Verm-X.

Wurm & Co. Erfahren Sie mehr über die Gefahren durch Würmer und Parasiten

Fütterung Eine Übersicht der Fütterungsempfehlungen zu Verm-X für die verschiedenen Tierarten. Für erwachsene und junge Tiere, während der Trage- und Stillzeit oder auch für "besondere Maßnahmen".

Vorbeugen statt therapieren

Informationen zu den Produkten

als Bild zur Ansicht oder als PDF-Dateien zum Herunterladen

Eine chemische Wurmkur tötet innere Parasiten ab. Diese Maßnahme ist spätestens dann erforderlich, wenn eine Parasitose auftritt, die Tiere also durch den Befall von Würmern krank werden. Leider bilden immer mehr Parasiten gegen die eingesetzten Wirkstoffe Resistenzen. Auch Nebenwirkungen wie Mattheit, Übelkeit, Durchfall und so weiter kommen immer wieder vor.

Verm-X wird auf einer Kräutergrundlage hergestellt und belastet Organe wie die Leber oder die Nieren nicht - im Gegensatz zu den bekannten chemischen Entwurmungsmittel.
Es kommt häufig vor, dass Würmer immun sind/werden gegen eine chemische Wurmkur (und nicht zu 100% absterben). Die Würmer - meistens sind es Spulwürmer -, sind dann nach einigen Wochen schon wieder im Magen-Darmtrakt anwesend. Würmer sind nicht immun gegen Verm-X, da es auf Kräuterbasis hergestellt wird.

Außerdem ist es wichtig, dass Sie:

* den Kot gut wegräumen
* keine Haustiere im Sandkasten der Kinder lassen
* vor dem Essen immer Ihre Hände waschen
* sich von Ihrem Haustier nicht im Gesicht lecken lassen
* dafür sorgen, dass Ihr Haustier flohfrei bleibt.

Lesen Sie hier, was uns Kunden zu Verm-X mitgeteilt haben...

vorsorglich - vorbeugend

Anders als bei pharmazeutischen Wurmkuren ist Verm-X eine vorbeugende Maßnahme. Beachten Sie bitte den Unterschied zwischen vorsorglich therapierend und vorbeugend stärken!

Bei einer Entwurmung geht man davon aus, dass das Tier verwurmt ist. Dieser Ansatz wird zur vorsorglichen Wurmkur-Gabe genommen. Auch wenn gar nicht sichergestellt ist, ob das Tier überhaupt Würmer hat oder nicht. Allerdings ist die Annahme, dass das Tier innere Parasiten hat, auch nicht verkehrt, besonders dann, wenn es einem gewissen Parasitendruck ausgesetzt ist. Dieser liegt verstärkt dort vor, wo viele Tiere sich eine Fläche (Weide, Koppel, Rudelhaltung) teilen oder das Tier häufig einer potenziellen Gefahr ausgesetzt ist (Freigängerkatze, Hunde, die gerne am Kot anderer Tiere schnüffeln, Jagdhunde, usw.) Gerade solche Tiere bedürfen eigentlich einer ständigen Behandlung. Also erhalten Sie vorsorglich einen chemischen Wirkstoff, der die potenziell vorhandenen Würmer im Körper des Tieres töten soll. Daraus ergeben sich aber mehrere Probleme:

1. die inneren Parasiten bilden nach und nach Resistenzen (so dass empfohlen wird, den Wirkstoff regelmäßig zu wechseln)
2. die Inhaltstoffe chemischer Wurmkuren belasten die Umwelt
3. die Inhaltstoffe chemischer Wurmkuren belasten die Entgiftungsorgen der behandelten Tiere
4. die verendeten Würmer sondern im Darm Toxine (Gifte) ab, die wiederum die Entgiftungsorgane belasten

Der Ansatz mit Verm-X Der natürliche Wurmfeind ist ein anderer. Statt zu therapieren oder vorsorglich mit Chemie zu bekämpfen, können die in Verm-X enthaltenen Kräuter das Immunsystem mobilisieren und verändern das Verdauungssystem derart, dass sich innere Parasiten dort gar nicht erst ansiedeln und sofort wieder auf natürlichem Weg ausgeschieden werden. Das Tier profitiert doppelt, da neben der vorbeugenden natürlichen Kontrolle aller bekannten inneren Parasiten auch der Organismus insgesamt gestärkt werden kann. Dabei wird die problemlose Verabreichung über das Futter, das Trinkwasser oder direkt als Leckerchen von Tierart zu Tierart optimiert. So ist es wirklich einfach, einem einzelnen Hund oder einer Katze ein schmackhaftes tägliches Gesundheits-Leckerchen mit einer geringen Verm-X Konzentration zu geben. Bei einem Rudel oder einer Herde ist dagegen die höher konzentrierte, monatliche flüssige Variante oder als Pellets einfacher zu verabreichen.

Keine chemische Wurmkur oder Entwurmung

Verm-X ist keine Medizin und erst recht keine "chemische Keule"!
Auch keine pharmazeutische Wurmkur oder Entwurmung sondern eine auf natürlichen Kräutern basierendes Futterergänzungsmittel aus den Mitteln von Mutter Natur. Also solche, die auch vor Einführung pharmazeutischer Formeln vorhanden waren.
So können wir zu Verm-X überzeugt sagen:

natürlich - effektiv - gesund

Verm-X ist eine Produktserie, die auf natürlichen Kräutern basiert und alle Produkte innerhalb dieser Serie sind daher nicht als Medikament "klassifiziert". Es handelt sich nicht um eine pharmazeutische Wurmkur oder Entwurmung.

Wie mit allen Themen, die die Gesundheit ihrer Tiere betreffen, sollten Sie sich im Zweifelsfall Rat bei einer qualifizierte Person einholen.

Copyright Online-Vetshop.de