Textversion

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Bezahlung

Versand

Kontakt

Impressum

Trusted Shop Gütesiegel

AGB

Widerrufsrecht

Datenschutz

Hilfe

Sitemap

Probleme der chemischen Entwurmung

Eine chemische Wurmkur für Katzen tötet innere Parasiten ab. Diese Maßnahme ist spätestens dann erforderlich, wenn eine Parasitose auftritt, die Tiere also durch den Befall von Würmern krank werden. Leider bilden immer mehr Parasiten gegen die bei einer Wurmkur für Katzen eingesetzten Wirkstoffe Resistenzen. Auch Nebenwirkungen wie Mattheit, Übelkeit, Durchfall und so weiter kommen bei einer Wurmkur für Katzen immer wieder vor.
Verm-X wird auf einer Kräutergrundlage hergestellt und belastet Organe wie die Leber oder die Nieren nicht - im Gegensatz zu den bekannten chemischen Entwurmungsmittel.

NEU ab April 2009:

NEU: ab April 2009

verbesserte Rezeptur, höhere Akzeptanz, noch gesünder durch Präbiotikas

Die Rezeptur der Verm-X Hunde- und Katzenleckerchen wurde verbessert. So sind diese nun deutlich knackiger und werden von unseren Lieblingen noch deutlich besser angenommen. Gleichzeitig wurden ihnen auch Präbiotikas hinzugefügt für ein gesteigertes Wohlbefinden. Präbiotika sind unverdauliche Nahrungsbestandteile, die den Wirtsorganismus positiv beeinflussen, indem sie das Wachstum oder die Stoffwechselaktivität erwünschter intestinaler (also Darm-)Bakterien stimulieren.

Hier geht's direkt zu den Leckerchen für Hunde oder für Katzen...

Verm-X Gesundheitsprodukte

Haustiere

Nutztiere

Geflügel

Copyright Online-Vetshop.de